Gruppen bei Xing erfolgreich nutzen

Ja Xing ist noch nicht out, es ist nur die Frage wie du es nutzt. Wenn du ein Profil hast, wo nix passiert, dann wird es dir auch nichts bringen.

 

Es gibt bereits einen Beitrag in meinem Blog wie du Facebook-Gruppen aktiv nutzen kannst und heute möchte ich dir einige Tipps zu Xing Gruppen geben.

Aktuell gibt es etwa 61000 Gruppen. Da ist sicher auch für dich was dabei. Der Errfolg in den Gruppen wird von deiner eigenen Aktivität und dem Mehrwert den du bietest abhängen.

 

Wie kannst du vorgehen?

Als erstes überprüfe ob dein Profil aktuell und professionell gestaltet ist.

Das wichtigste dabei sind Foto, Expertenstatus neben dem Foto, Kontaktdaten, und dein Portfolio. Bei ich biete schreib etwas rein, nachdem dein Interessent suchen würde. Versetz dich also in die Lage deines Suchenden.

Dann geh auf die erweitere Suche(dazu brauchst du die Premiummitgliedschaft) und suche Gruppen in deiner Stadt, die zu deinen Interessen oder wo du deine Zielgruppe findest. Wähle Gruppen mit vielen Mitgliedern, denn dort ist mehr Aktivität wie in welchen wo weniger Mitglieder sind. Beispiel wenn deine Zielgruppe Frauen sind, denn gibt als Suchbegriff „Women“ ein und es kommen 208 Gruppen.

 

Stelle Anfragen in Gruppen, die dich interessieren.

 

Wenn du die Bestätigung hast nutze die Möglichkeit dich in der Gruppe vorzustellen. Hier kann weniger mehr sein, mach es einfach so das es andere neugierig macht.

Schau auch was andere in der Gruppe schreiben und like oder empfehle diese Beiträge weiter, denn so werden es auch andere für dich tun.

 

Schau dir an wer Gruppenmitglied ist und stelle an Gruppenmitglieder die du interessant findest Kontaktanfragen.

 

Wenn du eigene Events hast kannst du diese auch hier in den Gruppen vorstellen.

 

Deine Blogbeiträge könntest du hier an teasern(mit einem Dreizeiler der Neugierig macht) und dann zu deinem Blog verlinken.

 

Bücher kannst du in den Gruppen vorstellen und biete Mehrwert für andere Gruppenmitglieder über richtig guten Content.

 

Wenn nun noch aktiver werden möchtest, beantrage eine eigene Gruppe. Dazu brauchst du ein Thema das deine Zielgruppe interessiert und auch die Bereitschaft diese aktiv zu moderieren.

 

Wenn du dich jetzt fragst: „Wann soll ich das alles machen?“

Ja natürlich kosten alle Social Media Aktivitäten Zeit. Doch für Telefonakquise, Marketing und andere Vertriebsaktivitäten nimmst du dir ja auch Zeit. Virtuelle Möglichkeiten wie Xing sind auch eine diese Möglichkeiten und du darfst dir dafür auch Zeit nehmen. Ergebnisse wirst du nicht gleich merken, doch langfristig kann ich dir nur sagen, es lohnt sich.

Ich selbst moderiere 3 Gruppen hier in Xing, und wenn dich eine davon anspricht bist du herzlich Willkommen.

 

bildschirmfoto-2016-09-18-um-15-06-10

 

Wen du Unterstützung bei deinen Social Media Aktivitäten benötigst melde dich gern bei mir mit deinem Anliegen. Ich gebe dir dann Bescheid wer von meinen Kooperationspartnern dich unterstützen kann.

 

Erfolgreiche Woche wünscht dir Petra

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*